CONF: Die Peripherie im Zentrum. Vergessenes, Verdrängtes und Vernachlässigtes in der Provenienzforschung (Deutsches Zentrum Kulturgutverluste, 13-15 Nov 2022; mostly online)

Im Mittelpunkt der Konferenz steht die Provenienzforschung zu NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut in der Fläche und in kleineren Museen. Statt hoch gehandelter Kunstwerke beleuchten die Referent:innen den Raub von Alltagsgegenständen, statt prominenter Figuren untersuchen sie die Rolle…

Find Out More

ANN: Matthias Weniger / Philipp Zschommler – „Nachforschungen nach Erben und Nachkommen der von den Nationalsozialisten Verfolgten“ (Kolloquium Provenienzforschung, DZK / online 23 Mai 2022)

Am 23. Mai 2022, 18 Uhr, präsentieren Dr. Matthias Weniger, Leiter der Provenienzforschung am Bayerischen Nationalmuseum, und Philipp Zschommler von der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg Beiträge zum Thema „Auf dem Weg zu gerechten und…

Find Out More

ANN: Kambek – The Future of Pacific Collections / Kambek – Die Zukunft pazifischer Sammlungen nach der Anerkennung von kolonialer Gewalt und Zerstörung (online, 28 June 2021, 18:00 CET; in German)

Am Montag, 28. Juni, 18 Uhr, findet im Rahmen des monatlichen „Kolloquium Provenienzforschung“ des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste eine digitale Podiumsdiskussion unter dem Titel „Kambek. Die Zukunft pazifischer Sammlungen nach der Anerkennung von kolonialer…

Find Out More

ANN: Lecture – How to Present the Results of Provenance Research? / Wie lassen sich Bedeutung und Ergebnisse von Provenienzforschung öffentlich vermitteln? (in German; online / Deutsches Zentrum Kulturgutverluste, 22. March 2021, 18:00 CET)

Lecture – How to Present the Results of Provenance Research? / Wie lassen sich Bedeutung und Ergebnisse von Provenienzforschung öffentlich vermitteln? In German; online, Deutsches Zentrum Kulturgutverluste 22. March 2021, 18:00 CET

Find Out More