ANN: Matthias Weniger / Philipp Zschommler – „Nachforschungen nach Erben und Nachkommen der von den Nationalsozialisten Verfolgten“ (Kolloquium Provenienzforschung, DZK / online 23 Mai 2022)

Am 23. Mai 2022, 18 Uhr, präsentieren Dr. Matthias Weniger, Leiter der Provenienzforschung am Bayerischen Nationalmuseum, und Philipp Zschommler von der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg Beiträge zum Thema „Auf dem Weg zu gerechten und…

Find Out More

CFP: Ein kritischer Blick zurück: Provenienzforschung in Sammlungen und Museen. Workshop für Promovierende (Junges Forum für Sammlungs- und Objektforschung, Univ. Gießen, 13-15 Oct 2022)

Promovierende aller Disziplinen sind eingeladen, ihre aktuellen Forschungsvorhaben vorzustellen und in einem interdisziplinären Forum zu diskutieren. Die Tagungsbeiträge werden im Open-Access-Format publiziert (edoc.hu-berlin.de/junges_forum). Wir bitten um Abstracts im Umfang von maximal 3.000 Zeichen…

Find Out More

CONF: Verstaatlicht, verkauft & vergessen? Zum Kulturgutentzug in der SBZ/DDR und der Frage nach Restitution (Stiftung Ettersberg und der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, 7 May 2022)

Das Wissenschaftliche Tagesseminar widmet sich dem Kulturgutentzug in der SBZ/DDR und seiner gesellschaftlichen und juristischen Aufarbeitung. Wohin gelangten die Kunstgegenstände aus verlassenen Thüringer Schlössern und Herrenhäusern in der Nachkriegszeit und welche Rolle spielte das…

Find Out More